Notfallrucksack - Packen mit System

Alle Taschen und Rucksäcke sind aus rotem, blauem oder grauem Planenmaterial - gefertigt und mit reflektierenden gelben Streifen versehen.

  • Robustes Trägermaterial - beidseitig beschichtet | desinfizierbar | extrem knick-, kratz-, reißfest (DIN 53359 | DIN 75200)
  • Großzügiger Stauraum - durch eine Vielzahl an Außentaschen und Fächern | zusätzliche Innentaschen | gute Aufteilung
  • Sicherheit - optimale Befestigung durch Halterungen, Schlaufen und zusätzlichen Innen- und Außentaschen
  • Schutz - verstärkte Rahmen und Polsterungen schützen die Ausstattung vor Beschädigungen
  • Schneller Zugriff - durch leicht zu öffnende Reißverschlüsse und gut zugängliche Innen- und Außentaschen
  • Komfortabler Sitz - durch ergonomisch angebrachte Griffe sowie Schulter- und/oder Rückentragegurte
  • Besserer Tragegurt - durch verstärkte Griffe und breite, gepolsterte Riemen und Gurte

Notfallrucksack - kompaktes System für unterwegs und den Einsatz in Gebäuden

Um in Notsituationen eine schnelle und sichere Sauerstoffversorgung gewährleisten zu können, muss alles griffbereit sein. Eine gute Wahl sind Notfallrucksäcke, die ebenso wie die Notfallkoffer das komplette Equipment für die Sauerstoffversorgung bereithalten. Der Notfallrucksack überzeugt als kompaktes System, das sich durch seine ausgeklügelten Gurtsysteme hervorragend tragen lässt. Um das medizinische Equipment ohne Einschränkungen aufnehmen zu können, besteht der Notfallrucksack aus robustem Planenmaterial. Dieses ist besonders widerstandsfähig.

Material erfüllt Anforderungen der DIN 53359 und DIN 75200

Das Trägermaterial, das für den Notfallkoffer verwendet wird, überzeugt insbesondere durch seine praktischen Eigenschaften. Durch die beidseitige Beschichtung wird das Equipment im Inneren optimal geschützt. Weiterhin ist das Material durch die Beschichtung problemlos desinfizierbar und punktet durch die hohe Belastbarkeit. So ist der Notfallrucksack sowohl knick- und reißfest als auch kratzfest. Neben den praktischen Eigenschaften des Materials überzeugt insbesondere das Stauraumangebot. Durch die vielen Außentaschen und Fächer kann das Equipment im Inneren des Rucksacks sauber und sortiert aufbewahrt werden. Die zusätzlichen Innentaschen bieten hier weiteren Platz.

Notfallrucksack garantiert schnellen Zugriff

In medizinischen Notfällen muss rasch gehandelt werden. Deswegen ist ein schneller Zugriff auf den Inhalt des Notfallrucksacks wichtig. Hierfür sind die Rucksäcke alle mit leicht zu öffnenden Reißverschlüssen versehen. Dies gilt für das Hauptfach ebenso wie für die zusätzlichen Innen- und Außentaschen. Gleichzeitig sorgen die Reißverschlüsse dafür, dass der Inhalt optimal geschützt werden kann. Alle Griffe sind ergonomisch am Notfallrucksack angebracht, sodass ein hoher Tragekomfort unterstützt wird. Hierfür sind die Träger zudem mit zusätzlichen Polsterungen versehen. Die Riemen und Gurte sind breit gepolstert, sodass sich die Last des Rucksacks optimal verteilt und eine zu hohe Gewichtsbelastung vermieden wird.

Filter and sort 3 products
Availability
Price
The highest price is €117,80
Brand
Sort by

Notfallrucksack - Packen mit System

Alle Taschen und Rucksäcke sind aus rotem, blauem oder grauem Planenmaterial - gefertigt und mit reflektierenden gelben Streifen versehen.

  • Robustes Trägermaterial - beidseitig beschichtet | desinfizierbar | extrem knick-, kratz-, reißfest (DIN 53359 | DIN 75200)
  • Großzügiger Stauraum - durch eine Vielzahl an Außentaschen und Fächern | zusätzliche Innentaschen | gute Aufteilung
  • Sicherheit - optimale Befestigung durch Halterungen, Schlaufen und zusätzlichen Innen- und Außentaschen
  • Schutz - verstärkte Rahmen und Polsterungen schützen die Ausstattung vor Beschädigungen
  • Schneller Zugriff - durch leicht zu öffnende Reißverschlüsse und gut zugängliche Innen- und Außentaschen
  • Komfortabler Sitz - durch ergonomisch angebrachte Griffe sowie Schulter- und/oder Rückentragegurte
  • Besserer Tragegurt - durch verstärkte Griffe und breite, gepolsterte Riemen und Gurte

Notfallrucksack - kompaktes System für unterwegs und den Einsatz in Gebäuden

Um in Notsituationen eine schnelle und sichere Sauerstoffversorgung gewährleisten zu können, muss alles griffbereit sein. Eine gute Wahl sind Notfallrucksäcke, die ebenso wie die Notfallkoffer das komplette Equipment für die Sauerstoffversorgung bereithalten. Der Notfallrucksack überzeugt als kompaktes System, das sich durch seine ausgeklügelten Gurtsysteme hervorragend tragen lässt. Um das medizinische Equipment ohne Einschränkungen aufnehmen zu können, besteht der Notfallrucksack aus robustem Planenmaterial. Dieses ist besonders widerstandsfähig.

Material erfüllt Anforderungen der DIN 53359 und DIN 75200

Das Trägermaterial, das für den Notfallkoffer verwendet wird, überzeugt insbesondere durch seine praktischen Eigenschaften. Durch die beidseitige Beschichtung wird das Equipment im Inneren optimal geschützt. Weiterhin ist das Material durch die Beschichtung problemlos desinfizierbar und punktet durch die hohe Belastbarkeit. So ist der Notfallrucksack sowohl knick- und reißfest als auch kratzfest. Neben den praktischen Eigenschaften des Materials überzeugt insbesondere das Stauraumangebot. Durch die vielen Außentaschen und Fächer kann das Equipment im Inneren des Rucksacks sauber und sortiert aufbewahrt werden. Die zusätzlichen Innentaschen bieten hier weiteren Platz.

Notfallrucksack garantiert schnellen Zugriff

In medizinischen Notfällen muss rasch gehandelt werden. Deswegen ist ein schneller Zugriff auf den Inhalt des Notfallrucksacks wichtig. Hierfür sind die Rucksäcke alle mit leicht zu öffnenden Reißverschlüssen versehen. Dies gilt für das Hauptfach ebenso wie für die zusätzlichen Innen- und Außentaschen. Gleichzeitig sorgen die Reißverschlüsse dafür, dass der Inhalt optimal geschützt werden kann. Alle Griffe sind ergonomisch am Notfallrucksack angebracht, sodass ein hoher Tragekomfort unterstützt wird. Hierfür sind die Träger zudem mit zusätzlichen Polsterungen versehen. Die Riemen und Gurte sind breit gepolstert, sodass sich die Last des Rucksacks optimal verteilt und eine zu hohe Gewichtsbelastung vermieden wird.