Mobiler vs. stationärer Sauerstoffkonzentrator

Die Luft unserer Atmosphäre hat i. d. R. einen Sauerstoffgehalt von ca. 20 %. Ein Sauerstoffkonzentrator separiert den Sauerstoff aus der Umgebungsluft und gibt so, z.B. über die Nasensonde, Luft mit einem Sauerstoffgehalt von bis zu 96 % ab.

Außer einer Stromquelle und einer Nasensonde oder Sauerstoffmaske ist für den Betrieb eines Sauerstoffkonzentrators kein weiteres Equipment erforderlich.

Wir bieten Ihnen sowohl einen mobilen Sauerstoffkonzentrator mit Akku als auch stationäre Anlagen an. Mobile Sauerstoffgeräte erhöhen die Mobilität des Patienten erheblich, müssen jedoch häufig geladen werden. Sobald hohe Durchflussraten benötigt werden, können stationäre Sauerstoffkonzentratoren punkten. Mit hohen Durchflussraten (bis zu 10 l / min) und zuverlässigem 7 Tage / 24 Stunden Betrieb sorgen sie für eine konstante und zuverlässige Sauerstoffversorgung.

Filtern und sortieren 2 Produkte
Verfügbarkeit
Preis
Der höchste Preis ist €2.599,00
Marke
Sortieren nach:

Mobiler vs. stationärer Sauerstoffkonzentrator

Die Luft unserer Atmosphäre hat i. d. R. einen Sauerstoffgehalt von ca. 20 %. Ein Sauerstoffkonzentrator separiert den Sauerstoff aus der Umgebungsluft und gibt so, z.B. über die Nasensonde, Luft mit einem Sauerstoffgehalt von bis zu 96 % ab.

Außer einer Stromquelle und einer Nasensonde oder Sauerstoffmaske ist für den Betrieb eines Sauerstoffkonzentrators kein weiteres Equipment erforderlich.

Wir bieten Ihnen sowohl einen mobilen Sauerstoffkonzentrator mit Akku als auch stationäre Anlagen an. Mobile Sauerstoffgeräte erhöhen die Mobilität des Patienten erheblich, müssen jedoch häufig geladen werden. Sobald hohe Durchflussraten benötigt werden, können stationäre Sauerstoffkonzentratoren punkten. Mit hohen Durchflussraten (bis zu 10 l / min) und zuverlässigem 7 Tage / 24 Stunden Betrieb sorgen sie für eine konstante und zuverlässige Sauerstoffversorgung.